Über den Blog




"ICH bin der kulinarische Schrecken, der die glutamatumwölkte Nacht der Tütensuppenlöffler durchflattert.
ICH bin das Bamberger Hörnchen in der Kiste von Din-genormten Kartoffeln.
Ich bin der Trüffel in deinem Fertigpü, der Weißweinfond in deiner Dosensuppe und das Wagyupattie in deinem Kettenrestaurantburger.
Willkommen bei : THE BIG-FAT-LIFE! "
-Wren




 Der Foodblog THE BIG-FAT-LIFE steht für:
  • Den VOLLEN Geschmack von Lebensmitteln...
  • Die GANZE Welt der Aromen...
  • Die ABSOLUTE Variation an Gerichten und Zutaten...
  •  Den Genuss und die Liebe zum Kochen und Essen... 
  • Vielfalt statt Eintönigkeit... 
...zu (ER)leben. Ich will das ganze, volle Leben, nicht nur ein kleines Stück, keine Tütensuppen, keine wässrigen Tomaten im Winter, keine Massen an Zucker um Gerichte genießbar zu machen, weg von lieblos verarbeiteten Produkten und Quantität, hin zur Qualität, zu ECHTEN Lebensmitteln.


Was wird hier also gemacht?
Ganz einfach: Hier wird kulinarisch getestet, ausprobiert, vorgekocht,erlebt, gelesen, erzählt, diskutiert, gespielt, genossen und gegessen, mit Neugierde, Liebe, Passion  und einer gehörigen Portion Humor.



Die wichtigsten Blogthemen

Neben vielen tollen, verrückten und natürlich leckeren Rezepten, finden sich einige immer wiederkehrende Blogthemen unter denen Beiträge verfasst werden:




1. Foodlove
Alle kulinarischen Anekdoten,Wissenswerte Dinge, Geschichten, Erkenntnisse und so mancher Tipp finden hier ihren Platz.

2 . 28-Minuten-Küche
Manchmal kommt man nach Hause und möchte schnell etwas Gutes zu Essen haben und wenig Zeit in Einkauf und Zubereitung investieren. Diese Kategorie vereint schnelle aber nicht minder leckere Rezepte unter sich.

 3. "80 Päckchen Butter" 
 Ich habe im letzten Jahr 20 kg abgespeckt, 10kg sollen noch folgen. Strategien, Tipps und Rezepte findet ihr  unter diesem Thema

4. Test the Best
Diese Kategorie vereint Kooperationen unter sich, kommt immer dann zum Einsatz, wenn etwas Kulinarisches hier auf dem Blog getestet und ausprobiert werden soll.

5. Die tägliche Amsel
Diese Kategorie ist der Ausdruck des persönlichen Teils meines Lebens. Hier finden Anekdoten und Erlebnisse, Kommentare und Alltägliches ihren Platz und Berechtigung. Für einen Blick hinter den Blog oder halt ins Wohnzimmer der Autorin statt in die Küche.



Wer ich bin?
Ich bin Wren!
 
Ich heiße Hannah,
 Spitzname Wren, wohne im wunderschönen Hessen und bin 30 Jahre jung. Mein Studium finanziere ich durch meine Tätigkeit als freie Texterin, hauptsächlich im Food-Bereich. Meine große Leidenschaft ist das gute Essen. Dabei bin ich immer auf der Suche nach neuen Lebensmitteln, neuen Geschmackskombinationen und neuen Zubereitungarten. Ich möchte mit meinem Blog vermitteln, dass gesundes Essen Genuss bedeutet und das Kochen Spaß und Entspannung zugleich sein kann. Natürlich steht die Qualität der Produkte hier mit im Vordergrund, denn Essen soll ja auch gut tun.

Warum ein Blog?

Ich bin ein sehr kommunikativer Mensch, aus diesem Grund ist das Bloggen wie für mich gemacht. Und da mein größtes Hobby gutes Essen ist, war das Thema eigentlich sofort klar. Mich haben außerdem immer mehr Bekannte und Freunde nach Rezepten gefragt, nun haben sie eine Plattform zum Nachschlagen.

Meine Fähigkeiten und mein Wissen wachsen beständig, dank zahlreicher Kooperationen und dem Austausch mit Köchen, Foodies und passionierten Foodbegeisterten lerne ich jeden Tag Neues dazu.
 

Dabei bin ich sehr experimentierfreudig und neugierig, was Gerätschaften, Zutaten und Zubereitung angeht.
Wenn du gutes Essen ebenso sehr liebst wie ich und auch etwas Verrücktheit nicht scheust, sowie einen guten Sinn für Humor hast, bist du hier, im Nest des Zaunkönigs, herzlichst Willkommen! Schnapp dir ein Steak und mache es dir im weichen Moos bequem. Es gibt viel zu Erleben und noch mehr zu Tun!

Deine Wren!

Kommentare:

  1. Hallo, haben uns eben auf dem hist. Markt kennengelernt. Sehr schöner Blog. Mach weiter so. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra!Wie schön, vielen Dank! Viel Freude beim kochen mit Passion und Herzblut!

      Umarmt,
      Wren

      Löschen
  2. Hallöchen liebe Wren,
    ich habe meinen Blog seit geraumer Zeit sträflich vernachlässigt bzw. ignoriert, habe mich aber gerade entschlossen, das wieder zu ändern. Dabei bin ich auf deinen netten Kommentar gestoßen und habe mich sofort zu deinem Blog aufgemacht.
    Der ist herrlich zu lesen, mit viel Witz und Charme, toll aufgemacht, großes Kompliment dafür. Ich hatte Spaß und du kannst mich ab sofort gerne zu deinen regelmäßigen Besuchern zählen. Ich freue mich schon. LG Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      Ich danke dir ganz herzlich für das Kompliment! Ich habe erst Gestern mein Blogdesign aktualisiert, um professioneller rüberzukommen und freue mich grad wie ein (unpaniertes) Schnitzel über dein Feedback!
      Ich freue mich, dich nun häufiger hier zu sehen und zu lesen und natürlich auch auf neue Posts in deinem Blog!

      Alles Liebe,

      Wren

      Löschen

Habe bitte etwas Geduld, bis dein Kommentar erscheint, ich moderiere selbst:)